Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Perwoll Strahlendes Weiß.

Perwoll Strahlendes Weiß, Projektinformationen

12.06.12 - 19:30 Uhr

von: burrito

Feedback auf unsere Fragen, Teil 2: Der Perwoll Strahlendes Weiß Duft.

Wie kann ich den Duft von Perwoll Strahlendes Weiß länger erhalten und wird es bald noch weitere Duftvarianten geben?

Auch diese Woche haben unsere Perwoll An­sprech­part­nerinnen, Heidi, Ann-Christin und Alexandra wieder spannende Antworten auf unsere Fragen durchgeschickt.

@all: Verwendet Ihr zusätzlich zum Perwoll Strahlendes Weiß Duft noch Weichspüler?

Sind noch weitere Duftvarianten für Perwoll Strahlendes Weiß geplant, z.B. Frühlingsduft oder Meeresduft?

Momentan sind keine weiteren Duftvarianten von Perwoll Strahlendes Weiß geplant, da das Produkt ja noch ganz neu ist. Prinzipiell schließen wir weitere Dufteditionen aber nicht aus. So haben wir beispielsweise Perwoll Pflege für Feines mit einer speziellen Duftkomponente „Mandelblüte und Vanille“ entwickelt.

Zum Thema “Waschtipps für weiße, empfindliche Wäsche” habe ich schon öfter gelesen, dass man die Trommel nur zu einem Drittel befüllen soll. Warum?

Wenn die Trommel ganz befüllt ist, kann es vorkommen, dass das Waschmittel nicht bis zu jedem Textil „vordringt“. Bei einer geringen Füllmenge, beispielsweise einem Drittel des Fassungsvermögens, ist die Reinigungswirkung und damit auch der Re-new Effekt deshalb oft besser. Außerdem wird empfindliche Wäsche bei geringerer Beladung weniger mechanisch belastet.

Warum ist Perwoll Strahlendes Weiß nicht für 90°C Wäsche ausgewiesen?

Obwohl Perwoll Strahlendes Weiß bei verschiedenen Textilien angewendet werden kann, gilt es immer noch als Feinwaschmittel. Um Form- und Farbverlust von feinen oder empfindlichen Textilien zu vermeiden, sollten diese nicht bei 90°C gewaschen werden, weshalb Perwoll Strahlendes Weiß nicht für Kochwäsche ausgewiesen ist.

Gehen mit Perwoll Strahlendes Weiß auch diese gelblichen Flecken die durch Sonnencreme entstehen weg?

Fettflecken, die beispielsweise von Cremes herrühren, sollten vor dem Waschen mit Perwoll Strahlendes Weiß mit einem speziellen Fleckenmittel z.B. Sil Spezial Flecken-Spray vorbehandelt werden.

Wieso ist Perwoll Strahlendes Weiß nicht für Wolle geeignet?

Wollfasern sind besonders empfindlich und benötigen eine besondere Pflege. Ideal abgestimmt auf die Bedürfnisse von Wolle ist Perwoll Pflege für Feines mit Faser-Balsam und Bambus Extrakt. Es bietet eine einzigartige Rundumpflege, die beim Waschen die Fasern sanft umspült, sie behutsam reinigt und pflegt. Nähere Informationen hierzu findest Du im Spezialratgeber Wolle auf der Perwoll Homepage.

Duftet Perwoll Strahlendes Weiß bei einer 30° Wäsche stärker oder länger als bei 60°C?

Der Duft hängt von vielen Faktoren, wie der Beladungsmenge, der Dosierung etc. ab. Deshalb können wir nicht pauschal sagen, dass der Duft bei 30°C länger riecht. Das sollte am besten individuell getestet werden.

Der Duft von Perwoll Strahlendes Weiß verfliegt zumindest in meiner Nase sehr schnell – wenn die Kleidung getrocknet ist, ist der Duft meist schon nicht mehr zu riechen. Gibt es da vielleicht Maßnahmen die ich ergreifen kann, damit der Duft länger hält?

Um ein intensiveres Dufterlebnis zu erzielen, kann die Dosierung erhöht werden oder zusätzlich Weichspüler, wie zum Beispiel Vernel Wild-Rose verwendet werden. Ansonsten bleibt der Duft natürlich länger erhalten, wenn möglichst wenig Luft an die Wäsche gelangt.

Wir wünschen Euch einen tollen Projektendspurt mit Perwoll Strahlendes Weiß!

Viele Grüße,
Eure Heidi, Ann-Christin und Alexandra

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 13.06.12 -06:31 Uhr

    von: Contadora

    Guten Morgen und vielen Dank für die vielen Infos. Toll !! :-)
    Am Anfang habe ich Weichspüler zusätzlich verwendet, ihn dann reduziert und später ganz weggelassen, weil es überhaupt nicht nötig ist. Perwoll Strahlnedes Weiß macht die Wäsche so schön weich und duftig, dass ich keinen Weichspüler zusätzlich benötige. :-)
    Einen schönen Tag für alle !! :-)

  • 13.06.12 -06:58 Uhr

    von: Mellybelly

    Da sind ja wirklich mal interessante Tipps dabei! Danke schön.

  • 13.06.12 -10:07 Uhr

    von: boby102001

    Ich benutze beim Perwoll keinen Weichspüler mehr. Das ist völlig überflüssig.

  • 13.06.12 -11:17 Uhr

    von: Testoline

    Ich kann dem auch nur zustimmen, einiges davon habe ich beim ausprobieren auch festgestell. Vorallem das intensive Dufterlebnis, da kann ich nur Bestädigen, das man das, mit der Menge beeinflussen kann. Auch das Flecken vorbehandelt werden müßen.

  • 13.06.12 -13:39 Uhr

    von: S1007

    Ich würde am liebsten ein wenig Weichspüler verwenden, der aber keine eigene Duftnote hat. :-)
    Der Duft von Perwoll Strahlendes Weiß ist wirklich einmalig und er hält bei mir ewig, selbst im Schrank, ganz toll – aber ganz ohne Weichspüler fehlt mir ein wenig dieses Weich-Gefühl. Ich verwende weitaus weniger als vorher, ist nicht notwendig, aber eben einen Hauch.

  • 13.06.12 -14:09 Uhr

    von: ivos

    Tolle Infos!
    Ich hätte aber immer noch eine Frage zur Dosierung bei einer größeren (8kg) Waschmaschine.
    Warum sollte ich die Maschine nur zur Hälfte befüllen?
    Ist das nicht schlecht für die Umwelt und für meinen Geldbeutel (doppelter Strom- und Wasserverbrauch).

    Perwoll Weiß ohne Weichspüler habe ich auch ausprobiert, aber bei mir hat die Wäsche nicht so toll gerochen. Seitdem benutze ich wieder Weichspüler.

  • 13.06.12 -15:21 Uhr

    von: Feuerkopf

    Hi- der Duft geht im Tumbler etwas verloren- aber wenn meinen Wäsche draussen an der Leine trocknet, ist der Duft intensiv genug so das ich super gut auf Weichspüler verzichten kann !!
    Ausserdem finde ich das einige den Weichspüler eher als “Duftspender” benutzen ?
    Also das leben ist voller entscheidungen , wofür entscheidet ihr euch – für frischen Duft- oder Kuschelweiches feeling ?

  • 13.06.12 -15:30 Uhr

    von: burrito

    @S1007: Du hast Recht, um die Wäsche noch ein bisschen weicher zu bekommen, ist etwas Weichspüler natürlich super! Ein Weichspüler ohne Duft wäre da natürlich echt mal ne Idee, damit der Duft von Perwoll Strahlendes Weiß nicht übertüncht wird! ;)

  • 13.06.12 -15:39 Uhr

    von: burrito

    @ivos: Für Deine Waschmaschine mit 8kg Fassungsvermögen empfiehlt Perwoll eine Dosierung von 240ml. Bei der Befüllung der Waschmaschine bis unter den Rand kann es bei der Wäsche zu einem mechanischen Abrieb kommen und sich die Waschmittelmenge nicht überall gleichmäßig verteilen, daher empfiehlt es sich die Waschmaschine nicht ganz so voll zu beladen.

  • 13.06.12 -16:10 Uhr

    von: S1007

    @burrito: Wäre doch eine tolle Idee für Perwoll! Weichspüler ohne Duft – sollte man sich wirklich überlegen. Ist ja eigentlich schon schade, ein Waschmittel mit umwerfendem Duft zu haben, und dann verwendet jeder Anwender einen anderen Weichspüler mit teils grausigen Duftnoten und der eigene Perwoll-Duft ist dahin – eine kleine Marktlücke tut sich da auf ;-)

  • 13.06.12 -16:11 Uhr

    von: S1007

    @Feuerkopf: Ich will beides – lass uns doch anspruchsvoll sein – ich finde, dass haben wir uns verdient!
    :-)

  • 13.06.12 -17:10 Uhr

    von: querkopf

    Ein Weichspüler von Perwoll wäre doch was was Tolles…gibt es doch noch nicht ;-)

    Als Duftnote hätte ich dann gerne den umwerfenden Geruch vom strahlenden Weiss…der gefällt mir aus der Perwoll-Familie am Besten.

    Weich finde ich meine Wäsche nach dem Bad in der Maschine nicht…das liegt aber sicher am sehr kalkhaltigen Wasser in meiner Wohngegend.

  • 13.06.12 -19:46 Uhr

    von: clausandi

    ich benutzte keinen Weichspüler, mir gefällt der Duft von Perwoll so gut…. Gibts denn keinen von Perwoll mit dem gleichen Duft?

  • 13.06.12 -19:48 Uhr

    von: jpeise

    Ich nehme auch keinen Weichspüler. Die Wäsche riecht auch so einfach toll. Dann wäre ja der schöne Duft weg.

  • 13.06.12 -19:51 Uhr

    von: Bellaponte

    Bei dem Perwoll verzichte ich gerne auf den Weichspüler. Mir gefällt der Duft so sehr gut.

  • 13.06.12 -19:51 Uhr

    von: Elfentraum84

    Ich benutze auch keinen mehr ;) duftet herrlich!

  • 13.06.12 -19:52 Uhr

    von: zwergbuben

    Der Duft ist so frisch….ich habe von Anfang an keinen Weichspüler verwendet !!!!

  • 13.06.12 -19:52 Uhr

    von: phonas

    Ich finde, dass beim Perwoll Weiß kein Weichspüler nötig ist. Die Wäsche ist auch ohne Weichspüler weich genug und duftet angenehm frisch.

  • 13.06.12 -19:52 Uhr

    von: Superpam

    Ich nehme keinen zusätzlichen Weichspüler, weil der Duft vom Perwoll schon so schön ist :-) Für normales Waschmittel würde ich mir als Zusatz allerdings einen Weichspüler mit dem Perwoll Duft wünschen :-)

  • 13.06.12 -19:54 Uhr

    von: MariettaS

    Auch ich und viele meiner Mittesterinnen benutzen bei diesem Perwoll keinen Weichspüler mehr. Der Duft von “strahlendes weiß” ist einfach unübertroffen!

  • 13.06.12 -19:54 Uhr

    von: bukowski2244

    Ich nehme keinen Weichspüler.
    Sonst kommt der Duft nicht so zur GeltungIn meinem Bekanntenkreis machen es auch fast alle so.
    Der Duft ist einfach herrlich.

  • 13.06.12 -19:55 Uhr

    von: fups

    Ich nehme keinen zusätzlichen Weichspüler dazu. Die Wäsche ist super weich und riecht so gut, dass da einfach kein anderer Duft mehr “drüber” darf :-)

  • 13.06.12 -19:55 Uhr

    von: 4kidsmum

    Nein , hier braucht man keinen WEichspüler, der Duft ist Klasse, und die Wäsche weich genug nach jeder Wäsche

  • 13.06.12 -19:56 Uhr

    von: Gismolino

    Ich benutze keinen Weichspüler mehr, der setzt sich nur unnötig auf der Haut ab.

  • 13.06.12 -19:57 Uhr

    von: Elvira82

    NEIN da braucht man wirklich keinen. Die Wäsche riecht super und ist wirklich angenehm weich nach der Wäsche.

  • 13.06.12 -19:58 Uhr

    von: HEIDIZ

    Die ersten Male hab ich noch Weichspüler verwendet, dann aber nicht mehr, es wäre schade, dass muss nicht, sein, der Duft vom Produkt ist so schon sooooo toll, und die Weichheit der wäsche ist auch perfekt. Also Weichspüler: NEIN !!!

  • 13.06.12 -20:01 Uhr

    von: Robinsmami

    Nein, jetzt nicht mehr, die ersten Male schon…..rein aus Gewohnheit..aber das wäre Verschwendung ;)

  • 13.06.12 -20:01 Uhr

    von: gerda14

    benutze grundsätzlich keinen Weichspüler. Bei Perwoll unnötig

  • 13.06.12 -20:04 Uhr

    von: mama02

    Ich benutze immer Weichspüler und das behalte ich auch bei. Den Duft von Perwoll riecht man trotzdem noch heraus.

  • 13.06.12 -20:05 Uhr

    von: ferienoase

    Bei dem Duft nutze ich keinen Weichspüler mehr,
    denn ich bin total begeistert davon. So kann man dann auch noch Geld sparen ;-)

  • 13.06.12 -20:07 Uhr

    von: fcpixi06

    Ich verwende meistens kein Weichspühler, wenn ich flüssiges Waschmittel nehme. Weil der Duft bei den Waschmitteln immer super riechen. Die Wäsche ist auch weicher.

  • 13.06.12 -20:09 Uhr

    von: burrito

    @S1007 und clausandi: Noch produziert Perwoll keine Weichspüler. Aber ich bin mir sicher, dass Perwoll diese Anregungen an die Kollegen von Vernel weitergeben wird! ;)

  • 13.06.12 -20:11 Uhr

    von: jaemart

    nein, ich verwende da keinen zusätzlichen Weichspüler

  • 13.06.12 -20:11 Uhr

    von: homegirl

    Ja, ich verwende zusätzlich Weichspüler.

  • 13.06.12 -20:12 Uhr

    von: Motorradines

    Ich verwende derzeit keinen Weichspüler, da mein Kind Hautprobleme hat. Im Trockner kurz angetrocknet und dann aufgehangen, somit wird die Wäsche auch weich. Und wegen dem Duft, da reicht Perwoll vollkommen aus

  • 13.06.12 -20:12 Uhr

    von: Hexenzauber

    Also ich benutze auch zusätzlich Weichspüler, zwar weniger wie bei Pulverwaschmittel, aber ich brauche das.

  • 13.06.12 -20:13 Uhr

    von: dinorino

    Ich verwende immer Weichspüler und in Verbindung mit dem tollen Perwolldduft riecht es sehr angenehm !!!

  • 13.06.12 -20:14 Uhr

    von: gabriela40

    Dieses waschmittel ist so innovativ :-) :-):-)……so strahlend…so weiß …so fluffig duftig…das es einfach zu schade ist es nicht pur zu benutzen

  • 13.06.12 -20:15 Uhr

    von: muckemaus

    Nein, ich nutze eh eher selten Weichspüler, beim Perwoll strahlendes Weiß benutze ich gar keinen.

  • 13.06.12 -20:18 Uhr

    von: jessute

    Nein ich benutzte nie Weichspüler

  • 13.06.12 -20:19 Uhr

    von: brendel26

    Weichspüler muss immer dazu, die Wäsche soll ja lange und intensiv frisch gewaschen rieschen. Es wäre toll, wenn Waschmittel und Weichspüler den gleichen Duft hätten.

  • 13.06.12 -20:19 Uhr

    von: Terry73

    Nein ich benutze nur Perwoll strahlendes Weiß ohne weichspüler.

  • 13.06.12 -20:21 Uhr

    von: dedo43

    Aus Gewöhnung macht man ja immer Weichspüler mit in die Waschmaschine, wollte dann aber auch wissen wie die Wäsche ohne Zugabe von Weichspüler riecht….mein Fazit, das Geld für Weichspüler kann man sich sparen…..die Wäsche ist auch so richtig locker und riecht super frisch!

  • 13.06.12 -20:23 Uhr

    von: madame9

    super tipps! vielen dank- hab die trommel immer fast ganz gefüllt :/

  • 13.06.12 -20:23 Uhr

    von: superemsche

    Nein, kein Weichspüler, Perwoll riecht ja schon ohne Weichspüler ganz toll!!!

  • 13.06.12 -20:25 Uhr

    von: astrotom

    Ich nehme keinen Weichspüler dazu. Perwoll riecht alleine super. Mit irgendeinen Weichspüler ist der Duft nicht original. Wäre doch echt schade und verschwendung.

  • 13.06.12 -20:25 Uhr

    von: lexa80

    Das sind tolle Tipps.
    Nehme Perwoll strahlendes Weiß und nur einen Hauch von meinem fast geruchsneutralen Weichspüler, denn ohne Weichspüler und luftgetrocknet, wird die Wäsche etwas “hart”.
    Der Geruch ist suuuuuuper!!!!!!!!!!

  • 13.06.12 -20:26 Uhr

    von: Anika84

    Ich verwende trotz des guten Geruchs des Waschmittels auch einen Weichspüler, da mir die Wäsche sonst nicht weich genug ist.

  • 13.06.12 -20:27 Uhr

    von: simone1177

    Ich benutze grundsätzlich keinen Weichspüler, da es für unsere Umwelt sehr schädlich ist.

  • 13.06.12 -20:28 Uhr

    von: fanthom

    Ich verwende auch etwas Weichspüler. Finde den Duft vom Perwoll strahlende Weiß aber sehr gut.

  • 13.06.12 -20:28 Uhr

    von: DaSu81

    Na klasse: Da war meine Trommel wohl immer zu voll. Wie gut, dass es trnd und ein so gut betreutes Projekt gibt.
    Und einen Weichspüler möchte ich nicht verwenden: Ich mag den Duft von Perwoll Strahlendes Weiß soooo gern. Schade, dass er nicht allzulange hält. Aber ich hab hier ja ein paar Tipps, wie ich es länger haltbar mache. Danke!

  • 13.06.12 -20:29 Uhr

    von: Insektenschwarm12

    Kommt auf die Wäscheart an, nehme zum Teil keinen Weichspüler mehr oder nur ganz wenig

  • 13.06.12 -20:30 Uhr

    von: Lenimarie

    nein ich brauche keinen Weichspüler,,der Duft ist ausreichend. die wäsche ist dann sehr lapig und das gefällt mir nicht.

  • 13.06.12 -20:32 Uhr

    von: Frenze

    Hallo, ich benutze gar keinen Weichspüler – der Duft passt, die Wäsche fühlt sich toll an. Genial :-)

  • 13.06.12 -20:32 Uhr

    von: Andrea1961

    Guten Abend, ich habe von Anfang an keinen Weichspüler verwendet und habe ihn auch nicht vermisst. :-)

    Und das obwohl ich sonst bei jeder Wäsche Weichspüler verwende!

  • 13.06.12 -20:33 Uhr

    von: Lenimarie

    Wäsche wo viel Weichspüler benützt wird ist einfach nicht griffig und schaut nicht gepflegt aus ist wie zerknüllt.

  • 13.06.12 -20:33 Uhr

    von: wonzibonzi

    Der Duft von Perwoll ist wirklich super.Auch die Wäsche ist nicht hart.Weichspüler verwende ich generel nicht.

  • 13.06.12 -20:35 Uhr

    von: Greifi

    Nein, vor allem im Sommer braucht man keinen Weichspüler, denn das erledigt der Wind draußen auf der Leine. Wenn ich die Wäsche abnehme, ist sie weich vom Wind und wunderbar duftend vom neuen Perwoll Strahlendes Weiß. Was will man mehr??

  • 13.06.12 -20:41 Uhr

    von: xena19670

    Habe Weichspüler anfangs reduziert und dann einfach weggelassen, aber ganz ohne Weichspüler geht es nicht. Finde den Duft einfach toll, doch leider hält er nicht lange an. Es. wäre super, wenn Waschmittel und Weichspüler den gleichen Duft hätten, dann würde die Wäsche länger riechen.

  • 13.06.12 -20:44 Uhr

    von: Charlotta123

    Etwas Weichspüler benutze ich trotz dem angenehmen Duft von Perwoll Strahlendes Weiß. Aber nur, weil ich finde, dass sich die Wäsche dann leichter bügeln lässt.

  • 13.06.12 -20:46 Uhr

    von: kathrinlurz

    Ich verwende zusätzlich Weichspüler. Den Duft von Perwoll strahlendes Weiß finde ich aber trotzdem toll.

  • 13.06.12 -20:48 Uhr

    von: bfczwerg

    Hallo
    erstmal danke für die tollen tips….
    ich benutze kein Weichspüler dazu….finde die Wäsche duftet gut genug

  • 13.06.12 -20:50 Uhr

    von: braies

    Da ich noch nie Weichspüler brauchte (wir haben sehr weiches Wasser), stellte sich mir nie die Frage ob ich Perwoll nun mit oder ohne Weichspüler verwende.

    Der Duft ist und bleibt super.

    Ich brauche jetzt noch meine anderen Waschmittelflaschen auf und bleibe dann wohl bei Perwoll. Zum Glück gibt es ja (mittlerweile) auch für Buntwäsche das tolle Perwoll.
    Ich hoffe nur, der Duft ist da genauso toll, wie bei dem für die Weißwäsche..

  • 13.06.12 -20:52 Uhr

    von: kentschana

    ich verwende perwoll – wie empfóhlen mit dem weichspüler von vernell (wild rose). den weichspüler habe ich von einer freundin aus dem trnd-projekt als probe erhalten und daher nachgekauft.
    ich mag die duft-kombination und werde perwoll weiterverwenden.

  • 13.06.12 -20:55 Uhr

    von: Sweetytine

    Ich finde den Duft von Perwoll einfach super. Außerdem ist die Wäsche schon weich genug durch Perwoll.
    Daher verwende ich keinen Weichspüler zusätzlich.

  • 13.06.12 -20:56 Uhr

    von: Hasipupi

    Zu Anfang habe ich auch Weichspüler benutzt,ist bei Perwoll aber nicht nötig,es macht die Wäsche schön weich.

  • 13.06.12 -20:58 Uhr

    von: Emm4ik

    Ich glaube der Duft von Perwoll Strahlendes Weiß hält im Kleiderschrank eine längere Zeit an.Weichspüler verwende ich nicht bei Kleidung, nur ein bischen bei den wasch von Handtücher.

  • 13.06.12 -20:58 Uhr

    von: Kay-Ass

    Man benötigt echt keinen Weichspüler mehr ;-)
    Die Wäsche ist einfach nur WWW (weich-weiß-wundervoll)

  • 13.06.12 -20:59 Uhr

    von: launy2003

    Ich habe keinen Weichspüler benutzt…und inzwischen wasche ich aufgrund des tollen Duftes von Perwoll auch farbige Bettwäsche und Handtücher weil der Duft sich schön lange hält und das Schlafzimmer nach dem Betten beziehen noch mehrere Tage “super frisch” riecht….;-)

  • 13.06.12 -20:59 Uhr

    von: funny1

    Weichspüler nehme ich nie, ist bei Perwoll aber auch nicht nötig.

  • 13.06.12 -21:00 Uhr

    von: s.ahrendt

    Ich habe auch zu dem Perwoll Strahlendes Weiß keinen Weichspüler benutzt.
    Das Waschmittel riecht auch ohne Weichspüler wirklich toll.

  • 13.06.12 -21:02 Uhr

    von: rienka

    Perwoll weiß duftet so gut, das ich brauche keine weichschpüle mehr.

  • 13.06.12 -21:04 Uhr

    von: AmySue

    Das ist mir gar nicht aufgefallen, aber auch ich verwende mit Perwoll keinen
    Weichspüler ;-)

  • 13.06.12 -21:06 Uhr

    von: bouncingtigger

    Habe noch nie Weichspüler benutzt, ist beim Trockner auch nicht geeignet. Perwoll strahlendes Weiß duftet bis zur nächsten Wäsche.

  • 13.06.12 -21:06 Uhr

    von: Juljan112

    Nein, Perwoll duftet soooo gut das ich keinen Weichspüler verwende…die Wäsche ist weich und duftet noch super dazu…so spart man Geld ;-)

  • 13.06.12 -21:09 Uhr

    von: velu

    Ich vewende bei Perwoll keinen Weichspüler, sonst würde es ja den tollen Duft verfälschen außerdem sind die Fasern mit Perwoll auch glatter als bei anderen Waschmiteln. :-)

  • 13.06.12 -21:11 Uhr

    von: orga1234

    Da wir Allergiker in der Familie haben, verzichten wir schon lange keinen Weichspüler mehr und den vermisse ich bei Perwoll strahlendes Weiß auch nicht. Es riecht gut!

  • 13.06.12 -21:12 Uhr

    von: Jeannine1980

    Zum Anfang habe ich noch mit Weichspüler gewaschen. Dann hat mein Mann eine Wäsche für mich angestellt und ihn vergessen. Obwohl ich anfangs etwas sauer war, musste ich feststellen, dass man ihn gar nicht braucht, denn die Wäsche duftet toll und ist auch herrlich weich..
    Somit habe ich mit dem neuen Perwoll noch etwas gespart. Und mein Mann hat sich ein Lob verdient. :)

  • 13.06.12 -21:12 Uhr

    von: klipik

    Ich verwende keinen Weichspüler, weil das Perwoll strahlendes Weiß selbst sehr gut duftet ist es nicht notwendig.

  • 13.06.12 -21:19 Uhr

    von: danonino

    ich verwende keinen zusätzlichen Weichspüler.
    Der Duft von Perwoll ist schon allein absolut klasse

  • 13.06.12 -21:21 Uhr

    von: Medina123

    Da die Wäsche gut riecht und ohne hin weich ist dich Perwoll, benutze ich keinen Weichspüler.
    Meine helle Wäsche ist mittlerweile wieder “grauschleiherfrei”. Ich befülle die Maschine immer nur zur Hälfte, so bekommt man Flecken auch einfach besser raus.

  • 13.06.12 -21:22 Uhr

    von: RitaK

    Gut zu wissen, dass man fast gar keinen Weichspüler braucht! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren!
    Wir trocknen unsere Wäsche immer an der Luft. Und die Wäsche, die nicht gebügelt wurde (Unterwäsche, Unterziehshrts etc.) riecht super auch wenn die schon paar Tage im Schrank gelegen hat. Trotz Weichspüler!
    Ich finde den Duft einfach klasse!

  • 13.06.12 -21:24 Uhr

    von: rita_v

    beim ersten mal habe ich weichspüler verwendet, aber mittlerweile wasche ich meine weiße wäsche nur noch mit perwoll.

  • 13.06.12 -21:29 Uhr

    von: herzy62

    die Wäsche wird mit Perwoll so weich, dass man meiner Meinung nach keinen Weichspüler braucht

  • 13.06.12 -21:32 Uhr

    von: Kaschka.m

    Seit dem ich mit Perwoll wasche verwende ich keinen Weichspüler. Ich finde den Duft so schön, beim Bügeln kommt der auch sehr gut zur Geltung. Sogar den Kindern ist es aufgefallen, dass die Klamotten schön frisch riechen

  • 13.06.12 -21:35 Uhr

    von: aysenazli

    ich benutze weiterhin Weichspüler..

  • 13.06.12 -21:35 Uhr

    von: groegi76

    habe sämtliche Varianten ausprobiert…von gar kein Weichspüler bis normal viel…bin bei “etwas” Weichspüler gelandet, ohne geht gar nicht.
    Ich finde nicht das der Duft von Perwoll ohne Weichspüler im Schrank lange anhält.

  • 13.06.12 -21:36 Uhr

    von: Dini77

    also bei Perwoll braucht man keinen Weichspüler, es riecht so gut, das bekommt kein Weichspüler hin :D

  • 13.06.12 -21:37 Uhr

    von: drytooler

    Danke! :-)
    Ich benutze auch keinen Weichspüler und finde es toll, daß man ihn bei der Verwendung von Perwoll Strahlendes Weiss auch nicht braucht!

  • 13.06.12 -21:41 Uhr

    von: heini1712

    Habe am Anfang noch Weichspüler benutzt. Jetzt nicht mehr. Riecht wirklich toll.

  • 13.06.12 -21:46 Uhr

    von: Janine2903

    Ich benutze nie Weichspüler, da es “angeblich” nicht gut für die Fasern ist. Ich finde auch, dass das Perwoll so toll duftet, dass es auch gar nicht nötig ist, noch irgendwelche Duftspüler hinzuzufügen.

  • 13.06.12 -21:48 Uhr

    von: 6262hansa

    Es ist garnicht notwendig noch Weichspüler zu benutzen. Der Duft ist auch so toll. Weniger ist manchmal mehr.

  • 13.06.12 -21:49 Uhr

    von: Anncaro

    Weichspüler? Wozu? Schade ums Geld. Die Wäsche duftet auch ohne frisch und anhaltend.

  • 13.06.12 -21:52 Uhr

    von: Rita78

    Ich benutze auch Weichspüler zusätzlich habe aber schon gehört, dass Weichspüler die Wäsche wieder grau werden lässt! Aber in meiner Heimatstadt ist das Wasser so hart, da muss man Weichspüler benutzen. Der Duft von Perwoll Strahlendes Weiss ist aber auch so toll und ich wäre froh wenn ich keinen Weichspüler benutzen müsste einfach aus Umweltschutzgründen.

  • 13.06.12 -21:52 Uhr

    von: Nina2

    Schließ mich an Weichspüler ist völlig überflüssig. Duftet so frisch ohne zusatz.

  • 13.06.12 -21:56 Uhr

    von: Griseldisluise

    Für mich war von Anfang an klar, daß ich zusätzlich keinen Weichspüler benutze. Ich bin ehrlich das mache ich bei allen Perwollprodukten so. Für mich ist die mit Perwoll Strahlendes Weiß gewaschene Wäsche ausreichend weich. Durch den tollen Sommerduft fehlt der Wäsche auch nichts. Für mich ist das ein herrlich abgerundetes Produkt mit keinen Minuspunkten.

  • 13.06.12 -21:56 Uhr

    von: sportlichohneende

    Ich nehme immer noch ein bisschen Weichspüler, denn ich finde das macht die Wäsche etwas weicher. Aber ich nehme nur gaaaaaanz wenig um den tollen Perwoll-Duft nicht zu verdecken :-)

  • 13.06.12 -21:57 Uhr

    von: cateye1967

    Ich brauche keinen Weichspüler,die Wäsche ist so schon toll weich und duftet frisch. Super fände ich wenn es Trocknertücher mit genau diesem Duft gäbe. Die benutze ich nämlich schon gerne.

  • 13.06.12 -21:57 Uhr

    von: FranziskaR

    Für Perwoll Strahlendes Weiß benutze ich keinen zusätzlichen Weichspüler warum auch? Einen solch angenehmen Duft sollte man einfach genießen.

  • 13.06.12 -22:00 Uhr

    von: anneki

    Ich nutze zu jeder Wäsche Weichspüler. Nicht nur wegen des guten Duftes, sondern auch wegen der statischen Aufladung der Wäsche.

  • 13.06.12 -22:01 Uhr

    von: bumbing

    Ich habe es mit und ohne getestet….ich spare mir den Weichspüler, Wäsche duftet herrlich frisch. Allerdings sollte der Duft noch länger halten :-) .
    Dass die Trommel nur zu einem Drittel befüllt werden soll für ein besseres Waschergebnis, also, eigentluch wei0 man das ja. Ich stopfe meine Maschine immer zu voll, ich habe heute aber bewußt nur gering befüllt. Ja, das Ergebnis ist noch besser, der Duft natrürlich intensiver. Ich muss das unbedingt für die Zukunft beherzigen. Danke für die Info!

  • 13.06.12 -22:04 Uhr

    von: Britta1976

    Huhu, ich verwende keinen Weichspüler, da ich finde, dass man ihn bei Perwoll strahlendes Weiss überhaupt nicht benötigt.Der Duft ist einfach traumhaft :-)

  • 13.06.12 -22:07 Uhr

    von: schwesternmarathon

    Ich benutze nie Weichspüler. Aus meiner Sicht eine Belastung für die Umwelt, die vermeidbar ist.

  • 13.06.12 -22:18 Uhr

    von: blackbat

    Nein mit “Perwoll Stahlendes Weiß” benötige ich keinen Weichspüler mehr! Die Wäsche ist weich, knitterarm und riecht auch noch super!!!

  • 13.06.12 -22:25 Uhr

    von: andrea08

    Weichspüler hin oder her, das soll jede Nase selbst entscheiden. Landet bei mir die Wäsche im Trockner brauchts keinen WEICHspüler, weil das der Trockner macht. Im Gegenzug gibt’s bei Freiluftwäsche eben Weichspüler.

  • 13.06.12 -22:28 Uhr

    von: Lokkenurlaub65

    jeder, wie er will…..braucht man bei perwoll eigentlich gar nicht… ist doch toll !!!!!!!!!!!!

  • 13.06.12 -22:33 Uhr

    von: fadime

    Hallo,

    danke für die Tipps. Nein, ich benutze auch keinen Weichspüler mehr zu Perwoll Strahlend weiß… erstens macht es die Wäsche schon weicher und zweitens, es riecht auch super :)

  • 13.06.12 -22:34 Uhr

    von: polog40rs1

    Ich benutze keinen Weichspüler, würde ja den tollen Duft von Perwoll überdecken. Danke für die tollen Tipps.

  • 13.06.12 -22:40 Uhr

    von: Yvonne2807

    Ich benutze Weichspüler, weil ich Angst habe,
    dass die Wäsche nicht weich genug wird.
    Vielleicht sollte ich es mal ohne probieren?!??
    Ein Weichspüler mit dem gleichen Duft wie
    Perwoll strahlendes weiß wär doch auch was?!?!

  • 13.06.12 -22:43 Uhr

    von: sugarengel

    Hallo Heidi, Ann-Christin und Alexandra,
    also ich und mittlerweile auch viele von meinen Freundinnen benutzen keinen Weichspüler mehr. Der Duft von Perwoll Strahlendes Weiß reicht völlig aus und die Wäsche ist auch angenehm weich.

  • 13.06.12 -22:48 Uhr

    von: koebi79

    Ich benutze nur noch bei den Handtüchern Weichspüler da man es bei der Normalen Kleidung nicht mehr benötigt und wenn dann Hauptsächlich wegem Weichmacher und nicht wegen dem Duft. Kann auch vorkommen das ich nur Essig benutzte (wegen den Allergien) und das reicht vollkommen aus.

  • 13.06.12 -22:53 Uhr

    von: altepuppentante

    ich nehme nur noch ganz selten Weichspüler, vor allem bei Handtüchern nehme ich gar keinen mehr.
    Das Perwoll riecht so gut, da braucht man auch keinen Weichspüler.

  • 13.06.12 -22:55 Uhr

    von: arcara

    nein, frische Luft reicht – der Umwelt und dem Geldbeutel zu liebe!!!!!!

  • 13.06.12 -23:03 Uhr

    von: Starunia

    Weichspüler benutze ich immer,vor allem wenn die Handtücher gewaschen werden.Beim Perwoll hab ich am anfang benutzt,aber seit dem meine Tochter einmal den Weichspüler vergessen hat bleibt er stehen.Die Wäsche riecht sogar ohne besser als mit.

  • 13.06.12 -23:05 Uhr

    von: Dani76

    Der Duft von Perwoll ist super,da ist Weichspüler eigentlich überflüssig .Ich benutze aber trotzdem Weichspüler damit die Wäsche schön weich wird.

  • 13.06.12 -23:13 Uhr

    von: xxxMayaxxx

    Ich benutze trotzdem Weichspüler, da mir die Wäsche sonst nicht weich genug ist.

  • 13.06.12 -23:13 Uhr

    von: pimboliangel

    Bei Perwoll weiss benutze auch ich keinen Weichspüler! Der Duft ist einmalig…den möchte ich mir mit einem Weichspüler nicht versa…;-) Hatte letzten mein weisses Schlafshirt aus dem Schrank geholt und es roch noch herrlich (nach fast einer Woche im Schrank) nach Perwoll weiss. Ich trockne meine Wäsche immer draussen. Ihr solltet einen Weichspüler mit dem Duft von Perwoll weiss heraus bringen…:-)

  • 13.06.12 -23:21 Uhr

    von: dsanaid70

    Ich benutze eigentlich immer Weichspüler, auch wenn Perwoll richtig frisch duftet, aber ich fühle mich wohler, wenn sich die Wäsche weich und kuschelig auf der Haut anfühlt (:

  • 13.06.12 -23:21 Uhr

    von: Mary58

    Der Duft von Perwoll Strahlendes Weiss gefällt mir, den möchte ich nicht “übertünchen”, deshalb nehme ich z.B. bei der Wäsche von weißen oder hellen Hemden keinen zusätzlichen Weichspüler.
    Hänge die Hemden zum Trocknen auf einen Bügel; wenn sie “fast” trocken sind, bügele ich sie und seitdem riechen nicht nur die Hemden super, sondern auch mein Bügel- bzw. Wäschezimmer!

  • 13.06.12 -23:23 Uhr

    von: bellasvampir

    ich benutze bei perwoll nur weichspüler den man eh nicht riecht (meist sind das ja die günstigen sensitiv) und dann auch nur wenn ich die wäsche aufhänge,wenn die wäsche in den trockner kommt nutze ich keinen weichspüler. ja mit flecken habe ich auch so meine probleme und jedes kleine fleckchen vorbehandeln dauert mir auch zu lange, ich mache flecksalz mit rein wenn ich viel schmutzige kleidung habe, denn mit höher dosieren gehen die auch nicht raus. den duft finde ich acuh total toll und super intensiv, sogar im schrank….mmmmmmmhhhhhh…..

  • 13.06.12 -23:40 Uhr

    von: tilela

    weichspüler nein, fleckensalz JAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    also ich hab immernoch so viele flecken bei den kindersachen, da hab ich mir mehr versprochen

  • 13.06.12 -23:56 Uhr

    von: Shorty86

    ich benutze auch keinen weichspüler wenn ich mit perwoll helle wäsche wasche, denn ich möchte den schönen duft erhalten :-)

  • 14.06.12 -00:05 Uhr

    von: TanakaYouhei

    Ich benutze keinen Weichspüler zusätzlich, da Perwoll so schon gut riecht und die Wäsche eh schon weicher macht

  • 14.06.12 -00:08 Uhr

    von: Kalelus

    Ich habe anfangs keinen Weichspüler dazu getan um den Duft von Perwoll Strahlendes Weiß Duft mal “solo” zu testen…
    Mittlerweile benutze ich immer noch Perwoll Strahlendes Weiß (habe mir schon eine neue Flasche gekauft..) aber immer noch keinen Weichspüler, da ich weiße Wäsche am liebsten mag wenn sie hart wie ein Brett ist :-) Handtücher und Unterwäsche mag ich persönlich nicht wenn ein schmieriger Weichspülerfilm drüber ist.
    Also: KEIN WEICHSPÜLER!!

  • 14.06.12 -00:14 Uhr

    von: coutrybine

    also der duft reicht nur für 1-2 tage, dann ist er weg. manchmal nehme ich ein wenig weichspüler.Also verbesserungs würdig

  • 14.06.12 -00:45 Uhr

    von: lindazmann

    Ich finde auch, Weichspüler überflüssig, da der Duft von Perwoll absolut ausreicht. Außerdem werden mit Weichspüler die Handtücher so flutschig, nicht zu verwechseln mit flauschig und mit Perwoll strahlend weiß sind sie genau wie ich sie mag. SCHÖN!

  • 14.06.12 -06:19 Uhr

    von: Biggi68

    Ich verwende immer Weichspüler. Sonst elektrisiert die Wäsche nach dem Trockner.

  • 14.06.12 -06:22 Uhr

    von: baerchenkerni

    Also bei uns muss immer Weichspüler mit rein, aber nicht wegen dem Duft, sondern weil wir so hartes Wasser haben. Ich mag den Duft sehr, sehe aber nicht ein dass wir brettharte Wäsche tragen müssen. Mein Fazir also: Weichspüler mit dem gleichen Duft wäre supi.

  • 14.06.12 -06:27 Uhr

    von: gruene

    Dank Perwoll verwende ich keinen Weichspüler mehr.Die Wäsche duftet langanhaltend und die Wäsche fühlt sich auch weicher an.

  • 14.06.12 -06:33 Uhr

    von: ClaudiKB14

    Ich verwende fast immer einen Weichspüler. Unser Wasser hat einen hohen Härtegrad, außerdem ist der Duft der Wäsche dann intensiver.

  • 14.06.12 -07:02 Uhr

    von: Micky01

    Ich benutze auch keinen Weichspüler. Die Wäsche wird auch so super weich.

  • 14.06.12 -07:03 Uhr

    von: fr.coco

    ich habe bisher weiter Weichspüler benutzt, werde jetzt aber mal versuchen darauf zu verzichten.
    Bei schönem Wetter trockne ich meine Wäsche draußen auf der Spinne – da bleibt der schöne Duft auch im Schrank noch lange erhalten. Jetzt hoffe ich, dass die Wäsche ohne Weichspüler nicht zu hart wird….bin gespannt.

  • 14.06.12 -07:07 Uhr

    von: ab1410

    Ich habe noch nie Weichspüler benutzt und werde es auch in Zukunft nicht tun. Die Wäsche wird auch so wunderbar weich. Ich denke, da kommt es auf viele Faktoren an, wie z.B. wie man die Wäsche trocknet etc. Ich bin so voll zufrieden.

  • 14.06.12 -07:09 Uhr

    von: stinkesack

    Hallo
    Weichspüler benutzt ich nicht finde die Wäsche duftet gut genug nach der Wäsche und so bleibt es auch Paar Tage und ich finde es klasse immer wieder den Duft in der Nase zu bekommen . :)

  • 14.06.12 -07:12 Uhr

    von: Berlin2011

    Bei dem neuen Perwoll habe ich auf die Benutzung von Weichspüler verzichtet, das die Wäsche schon angenehm weich und sehr gut duftend war nach dem ersten Testwaschen… ich würde aber auch in Zukunft auf Weichspüler verzichten, wenn ich das neue Perwoll benutze

  • 14.06.12 -07:12 Uhr

    von: sira

    Also ich habs auch immer ohne weichspüler benutzt. Meine Flasche ist schon leer :( Bei einem 6 Personen-Haushalt hielt die nicht lang. Aber ich bin total begeistert und werde das unter garantie nach kaufen. Möchte auch die anderen gerne testen. Bin wirklich super begeistert

  • 14.06.12 -07:30 Uhr

    von: niniessen

    Ich käme auch nicht auf die Idee Weichspüler zum Perwoll Strahlendes Weiß zu geben. Der Duft ist doch super und die Wäsche ist auch nicht so steif und hart, wie mit einem Vollwaschmittel. Bin persönlich sehr begeistert von dem Produkt und werde es ganz sicher auch weiterhin benutzen.

  • 14.06.12 -07:32 Uhr

    von: tamyh69

    Wie ich diesen Duft liebe. Bei mir ist der Duft auch noch beim bügeln sehr ausgeprägt, so dass ich meine weiße Wäsche sehr gerne bügel. Auch beim tragen der Wäsche ist der Duft vorhanden.Ich bin begeistert.

  • 14.06.12 -07:35 Uhr

    von: pfingstbruder

    Ich verwende normalerweise Weichspüler, aber bei diesem Waschmittel ist das nicht nötig!
    Klasse Duft!

  • 14.06.12 -07:40 Uhr

    von: gunilla1

    Ja, ich verwende zusätzlich Weichspüler, denn ohne Weichspüler und luftgetrocknet, wird die Wäsche etwas hart.

  • 14.06.12 -07:44 Uhr

    von: tinaroti

    Weichspüler ja, aber weniger!

  • 14.06.12 -07:49 Uhr

    von: Girl2

    ich nehme auch normaler weise weichspüler aber bei perwoll brauch ich das nicht ich mach meine trommel nicht so voll und hänge meine wäsche auf und es duftet auch noch im schrank .

  • 14.06.12 -07:55 Uhr

    von: Nicki103

    Weichspüler auf jeden Fall der Duft bleibt dann länger vom Weichspüler

  • 14.06.12 -07:55 Uhr

    von: frisomigel

    Ich benutze keinen Weichspüler die Wäsche ist nicht hart oder unangenehm auf der Haut! Der Duft ist super

  • 14.06.12 -08:03 Uhr

    von: cabriosuse

    Guten Morgen,
    ich benutze gerne Weichspüler, da der Duft wie ich finde länger erhalten bleibt.

  • 14.06.12 -08:03 Uhr

    von: Fienne

    Ich benutzt nur ganz ganz selten Weichspüler der Duft von Perwoll ist doch klasse da brauch ich keinen dazu .Und die Wäsche ist super weich dazu .

  • 14.06.12 -08:03 Uhr

    von: ludwig47

    kommt ganz auf meine Wäsche an bei Handtüchern verwende ich keinen Weichspüler

  • 14.06.12 -08:04 Uhr

    von: hecki0102

    Also ich benutzte nach wie vor Weichspüler, da der Duft doch sehr schnell verflogen ist.

  • 14.06.12 -08:12 Uhr

    von: RedDevilin

    Ich habe noch nie Weichspüler verwendet und werde es wohl auch nie tun … Ich habe einen Wäschetrockner, dadurch riecht die Wäsche zwar nicht besser aber sie ist schön weich und flauschig :)

  • 14.06.12 -08:12 Uhr

    von: scarlett1002

    Auch ich benutze noch Weichspüler.Ich habe mehrfach weiße Jeans in der Wäsche und die sind leider immer etwas hart, also Weichspüler. Aber das weiß ist superstrahlend. :-)

  • 14.06.12 -08:12 Uhr

    von: Pet612

    Guten morgen,
    vielen Dank für die guten Tipps.
    Ich verwende keinen Weichspüler. mit perwoll duftet die Wäsche wunderbar, nicht so intensiv und sie ist angenehm weich.

  • 14.06.12 -08:16 Uhr

    von: s_carvalho

    Tolleeeeeeee Tipps… Ich benutze immernoch Weichspüler, aber wenn ich das alles hier so lese, dann versuche ich es in den kommenden Tagen auch Mal ohne. Habe mich nicht wirklich getraut, denn ohne Weichspüler habe ich bei anderen Marken immer schlechet ERfahrungen gemacht… Mal sehen wie es bei Perwoll läuft… Interessant

  • 14.06.12 -08:19 Uhr

    von: fellizitas

    ich benutze imme weichspühler Macht der Gewohnheit, ich finde damit hält der Duft länger auch wenn man den Schrank aufmacht riecht es sehr angenehm, die Tipps waren super manches wußte ich aber schon vorher.

  • 14.06.12 -08:21 Uhr

    von: billyblue

    Ich verwende prinzipiell immer etwas Weichspüler. Nicht so viel, wie bei einem Waschgang mit Vollwaschmittel, aber ein bisschen kommt immer dazu.

  • 14.06.12 -08:26 Uhr

    von: SupiS

    Hallo, ich verwende generell keinen Weichspüler. Zudem finde ich, dass Perwoll Strahlendes Weiß einen richtig intensiven Duft hat, der nicht noch zusätzlich mit anderen Duftstoffen vermischt werden sollte. Ich kann den Duft sogar draußen riechen, wenn ich neben der frisch gewaschenen Wäsche im Garten sitze :-) Wozu also noch Weichspüler??

  • 14.06.12 -08:27 Uhr

    von: Marzie

    Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ich Weichspüler hinzugefügt habe sich die Düfte fast neutralisiert haben. Der Duft von Perwoll, den ich übrigens echt Super finde wurde überdeckt und kam nicht zur Geltung. Kann sein, dass es am Weichspüler (lenor) lag, aber seit mir das aufgefallen war benutze ich keinen mehr in Kombination mit Perwoll und erziele meiner Meinung nach ein besseres Ergebnis was den Duft anbetrifft!

  • 14.06.12 -08:28 Uhr

    von: moepsi

    grundsätzlich benutze auch ich zusätzlich weichspüler.aber auch ohne riecht die wäsche mit perwoll noch lange frisch.

  • 14.06.12 -08:30 Uhr

    von: Tina1805

    Habe am Anfang Weichspüler benutzt Ergebnis: Wäsche hat unangenehm gerochen… Dann weggelassen und siehe da, die Wäsche riecht so was von frisch…einfach klasse. Habe mittlerweile die 3.te Flasche gekauft!

  • 14.06.12 -08:38 Uhr

    von: Nette1968

    Hallo, ich verwende prinzipiell keinen Weichspüler. Perwoll Strahlendes Weiß hat von sich aus einen sehr frischen und angenehmen Duft. Das ist völlig ausreichend.

  • 14.06.12 -08:41 Uhr

    von: Pauline57

    Ich habe von Anfang an keinen Weichspüler benutzt, der Duft von Perwoll
    ist völlig ausreichend.

  • 14.06.12 -08:41 Uhr

    von: Nette1968

    Kommentar zur Kochwäsche:
    Ich habe Perwoll Strahlendes Weiß mit meinem Kochwaschmittel
    gemischt und für weiße Kochwäsche benutzt, da Perwoll Strahlendes Weiß mich allein als Kochwaschmittel nicht überzeugte (logisch, es ist
    ja auch nur ein Feinwaschmittel). Und was soll ich sagen, dass Ergebnis war Wahnsinn: Die Wäsche war sauber und strahlend weiß,
    einfach klasse. Kann ich nur empfehlen!

  • 14.06.12 -08:42 Uhr

    von: papiertiger78

    Ich finde den Duft bei genauer Dosierung echt langanhaltend und da wir sehr weiches Wasser haben, ist bei mir Weichspüler sowieso überflüssig. Ich benutze also auch bei Perwoll Strahlendes Weiß keinen Weichspüler!

  • 14.06.12 -08:51 Uhr

    von: Paula11

    Bisher habe ich mich ehrlich gesagt nie an die genauen Dosierungsangaben gehalten (Weichspüler reicht bei mir nie für 16 Wäschen!), aber bei Perwoll habe ich das jetzt mal getestet und ich muß sagen, reicht völlig! Duftet auch so klasse!!! Und lange!

  • 14.06.12 -09:00 Uhr

    von: Hamsterin

    Hallo zusammen,
    ich benutze nie Weichspüler und bei Perwoll ist es auch überhaupt nicht notwendig! Selbst die Handtücher sind nach der Wäsche weich und duftig, was völlig ausreicht!

  • 14.06.12 -09:05 Uhr

    von: Flughafen

    Ich benutze schon noch Weichspühler dazu, da mir die Wäsche nicht weich genug ist nach der Wäsche.

  • 14.06.12 -09:06 Uhr

    von: MyTinkerbell

    Vielen Dank für die interessanten Tipps!
    Ich habe anfangs Weichspüler verwendet.
    Doch auch ohne diesen ist der Duft wirklichz sehr langanhaltend.
    Er ist auch noch wahrzunehmen, wenn ich nach zwei Wochen ein
    mit Perwoll gewaschenes T-Shirt aus dem Schrank hole und anziehe. Toll!

  • 14.06.12 -09:06 Uhr

    von: Mira1

    Ich benutze meistens keinen zusätzlichen Weichspüler! Ist nicht nötig und außerdem wasche ich wenn möglich mit unserem Zisternenwasser – das ist dann auch nicht kalkhaltig!

  • 14.06.12 -09:10 Uhr

    von: ericundco

    Danke für die Tipps. Weichspüler verwende ich eigentlich nie und Perwoll hat ja wirklich schon einen tollen Duft. Und ich finde die Wäsche auch weich genug! Dass manche Flecken nicht rausgehen, ist ja klar, auch mit Fleckensalz und Vorwasch-Spray klappt das nicht immer. Man kann ja auch keine Wunder erwarten ;-) Insgesamt bin ich aber mit der Wirkung von Perwoll Strahlendes Weiß sehr zufrieden!

  • 14.06.12 -09:11 Uhr

    von: chappi

    ich finde den Duft von Perwoll so toll, da brauche ich keinen Weichspüler für den Duft und die Wäsche ist mit Perwoll weich … Warum also Weichspüler, wenn es auch ohne geht.

  • 14.06.12 -09:13 Uhr

    von: Adrenalin

    Ich benutze auch keinen

  • 14.06.12 -09:13 Uhr

    von: Gibbon

    Ich benutze zusätzlich zu Perwoll Strahlendes Weiß keinen Weichspüler. Bei der ersten Wäsche mit PSW habe ich bewusst darauf verzichtet, um zu testen wie die Wäsche sich dann anfühlt (denn bei meinem alten Waschmittel musste immer der Weichspüler dazu). Da die Wäsche sich mit PSW super weich anfühlt (fast besser als mit Weichspüler), kann ich also getrost darauf verzichten, was mich total erfreut.

  • 14.06.12 -09:18 Uhr

    von: erika0310

    Super Duft und daher brauche ich keinen Weichspüler!

  • 14.06.12 -09:29 Uhr

    von: gnubbbel02

    Ich benutzte auch keinen Weichspüler, da Perwoll völlig ausreicht:angenehmer Duft und schön weiche Wäsche!!! Ich finde es super, das man mit Perwoll völlig auf Weichspüler verzichten kann, ein super Umweltaspekt!!!!

  • 14.06.12 -09:31 Uhr

    von: melly2

    Ich benutze immer Weichspüler, außer bei Mikrofaser-Wäsche. Allerdings nicht viel – vor allem jetzt im Sommer, wenn man die Wäsche raushängen kann.

  • 14.06.12 -09:32 Uhr

    von: tine007

    hallo also ich benutze keinen weichspüler mehr denn das wäre ja viel zu schade denn perwoll riecht doch total super und macht die wäsche “butter”weich.

  • 14.06.12 -09:33 Uhr

    von: herz393

    Ich benutze keinen Weichspüler. Die Wäsche duftet so toll und ist auch ohne Weichspüler schön weich… :)

  • 14.06.12 -09:33 Uhr

    von: mary72

    Hallo habe auchbei der ersten Wäsche Weichspüler genommen, aber dann bei der zweiten Wäsche mal wweggelassen. Jetzt brauche ich keinen mehr, da der Duft so klasse ist. :-) ))))

  • 14.06.12 -09:40 Uhr

    von: andisa05

    wir haben auch härteres Wasser … und ich muss Weichspülter benutzen ! Ich hab letztens Ariel mit Febreze benutzt -> WOW ..das duftet sooo toll ! Perwoll im intregiertem Weichspüler ist also ein super Idee …Im Freundeskreis ist das Ariel inkl. Weichspüler auch sehr beliebt .. Eure Idee ist also nichts neues, aber wichtig um im Trend zu bleiben :)

  • 14.06.12 -09:45 Uhr

    von: dagomir

    Hallo, ich benutze keinen Weichspüler wenn ich mit Perwoll Strahlend Weiß
    wasche. Der Duft von Perwoll geht ja sonst verloren.
    Nach dem Waschen stecke ich die Wäsche für 10-15 Minuten in den Trockner, dann hänge ich sie nach draußen auf die Leine und ziehe sie beim Aufhängen glatt. Dadurch habe ich dann weniger Arbeit mit dem Bügeln, spare den Weichspüler und erhalte den Duft.

  • 14.06.12 -09:47 Uhr

    von: Putzinator

    Ich benutze auch keinen Weichspüler.
    Völlig unnötig und nicht gut für die Haut.

  • 14.06.12 -09:53 Uhr

    von: pummel62

    Bisher habe ich immer Weichspüler zusätzlich genommen. Werde ihn aber bei der nächsten Weißwäsche einfach mal weglassen. Bin gespannt auf das Ergebnis :-)

  • 14.06.12 -09:55 Uhr

    von: Didisudubai

    Ich verwende Weichspüler weil wir extrem kalkhaltiges Wasser haben. Ausserdem mag ich den Duft von meinem Weichspüler. Habe es einmal zum testen ohne probiert, aber die Wäsche war mir zu ‘widerspenstig’. Bleibe beim Weichspüler und bin in der Kombination mit Perwoll Strahlend Weiß sehr zufrieden.

  • 14.06.12 -09:58 Uhr

    von: superomasein

    Nun ja, ich mu0 sagen, beim Perwoll benutze ich auch keinen Weichspüler, denn es kommt kein anderer Duft an Perwoll ran. Der ist einmalig, vor allem wenn die Wäsche an der frischen Luft getrocknet wird! Der Weichspüler ist in diesem Fall überflüßig, da die Wäsche durch Perwoll auch weich bleibt. Da sind meine Mittester und ich der selben Meinung. Also für weiße Wäsche nur noch Perwoll!!!

  • 14.06.12 -10:03 Uhr

    von: kohlrabi78

    Nein, ich verwende nie Weichspüler – dies ist meines Erachtens nicht notwendig – führt m. E. zu unnötiger Umweltbelastung + Belastung der Wäsche und Haut. Perwoll allein reicht vollkommen aus!

  • 14.06.12 -10:03 Uhr

    von: peppymania

    Weichspüler? Wozu???
    Der Duft von Perwoll ist so überzeugend, dass ich ihn gar nicht überdecken will.
    Die Wäsche ist weich und riecht toll. Was will man mehr?

  • 14.06.12 -10:03 Uhr

    von: samuela

    ich habe keinen weichspüler mehr benutzt, da das neue perwoll alleine schon sooooo toll schnuppert. meine wäsche ist herrlich weiß und duftet einfach nur nach unglaublicher frische

  • 14.06.12 -10:04 Uhr

    von: uteprobiert

    habe noch nie und werde auch nicht Weichspüler verwenden. Wir lieben die Wäsche luftgetrocknet :-)

  • 14.06.12 -10:06 Uhr

    von: annabell32

    Weichspüler habe ich mir schon lange abgewöhnt. Es gibt so viele Waschmittel die gut duften und da gehört Perwoll mit an erster Stelle.

  • 14.06.12 -10:14 Uhr

    von: aha13

    zusätzlich Weichspüler: NEIN überhaupt nicht nötig, zumal man ja viele Kleidungsstücke mit Elasthananteilen hat, und diese nicht mit Weichspüler behandelt…..

  • 14.06.12 -10:20 Uhr

    von: Schnitti84

    Ich ich benutze generell keinen Weichspüler.
    Die Wäsche riecht auch so sehr gut, dass die Wäsche weicher wird konnte ich auch nicht wirklich feststellen und außerdem hat mein Freund irgendeine Unverträglichkeit gegen einen Stoff der dort enthalten ist (äußert sich durch Juckreiz an den Stellen wo die Kleidung anliegt).

  • 14.06.12 -10:22 Uhr

    von: janedali

    Also Weichspüler mussman nicht daz verwenden, da die Wäsce auch so sehr weich bleibt und der Duft ist eh schon gegeben. Also Fazit: Extra Weichspüler kaufen ist eigentlich überflüssig.

  • 14.06.12 -10:26 Uhr

    von: bellaria

    ich benutze seshr selten einen weichspüler, die meisten waschpuler riechen so schon gut genug und da ich meist bei mir außer hosen und handtücher alles in den trockner kommt, ist sowieso alles sehr weich.
    perwoll strahlend weiß hat mich im ganzen sehr überrascht, vom duft bis zum gesamt ergebnis, bis jetzt mußte ich schon 2 weitere flaschen kaufen…einfach super…

  • 14.06.12 -10:29 Uhr

    von: claudia.volk

    Ich verwende normalerweise immer Weichspüler, da der Duft von Perwoll mir so gut gefällt habe ich die Wäsche ohne Weichspüler gewaschen. Das Ergebniss war sehr gut, die Wäsche war nach dem Waschen nicht verkrumpelt und fühlte sich sehr gut an.
    Bei anderen Flüssigwaschmitteln empfinde ich die Wäsche, wenn ich sie nass aus der Maschine hole, immer etwas ekelig anzufassen und sie ist sehr verknittert.
    Bei Perwoll ist das Ergebnis hervorragend.

  • 14.06.12 -10:33 Uhr

    von: sunny007

    es ist kein Weichspüler nötig. der Duft von Perwoll ist wirklich unglaublich frisch. den sollte man auf gar keinen Fall mit Weichspüler überdecken

  • 14.06.12 -10:34 Uhr

    von: kerstin_64

    Wenn ich mit Perwoll wasche verwende ich keinen Weichspüler. Die Wäsche wird trotzdem schön weich und der Duft ist ja richtig toll. Macht weiter so.

  • 14.06.12 -10:39 Uhr

    von: Andi2011

    Ich benutze eigentlich nie Weichspüler… wozu auch? Ich habe ja einen Wäschetrockner :)

    Allerdings ist der Duft von Perwoll danach quasi weg – das ist schade!!!

  • 14.06.12 -10:44 Uhr

    von: bimbulli

    Ja, ich muss sagen ich nehme meist noch zusätzlich Weichspüler. Da die Wäsche dann einfach intensiver und länger durftet und einfach weicher ist. Ich muss allerdings in der Wäsche stark unterscheiden. Meine beiden Kinder reagieren leider auf Weichspüler jeder Art mit Hautausschlag. Daher benutze ich Weichspüler nur bei der Wäsche für meinen Mann und mich. Auf Perwoll strahlendes weiß haben meine Jungs übrigens nicht mit Hautausschlag reagiert, was sei bei einigen Feinwaschmitteln schon gemacht haben.

  • 14.06.12 -10:47 Uhr

    von: ivos

    Danke für die Antwort!

  • 14.06.12 -10:51 Uhr

    von: Gitti58

    Wenn ich mit Perwoll wasche brauche ich keinen Weichspüler mehr, da der Duft einfach super ist.

  • 14.06.12 -10:56 Uhr

    von: Muppets

    Ich verwende keinen Weichspüler, da die Wäsche auch so schon total gut riecht.

  • 14.06.12 -10:57 Uhr

    von: Petit

    Es reicht für mich wenn ich nur Perwoll nehme es geht ohne Weichspüler da der Duft sehr intensiv ist und die Wäsche angenehm weich ist.

  • 14.06.12 -11:19 Uhr

    von: Andrea68

    Ich benutze auch durch Perwoll keinen Weichspüler mehr. Bin sehr zufrieden.

  • 14.06.12 -11:21 Uhr

    von: Monca

    ich benutze mit Perwoll keim Weichspüler mehr. Der Duft ist super und es ist Schade es mit anderem zu michen, die schlagen sich regelrecht. Am Anfang habe ich Weichspüler dazu getan, aber meine Mitarbeiterin hat mich aufmerksam gemacht, daß es nicht notwendig ist. Sie hatte Probe von mir und darf kein Weichspület wegen ihrem Mann (Alergie) benutzen und die Wäsche war “kuschlich weich und super duftend” nach Ihrer Aussage. Ob ihr Mann Perwoll verträgt muss sie noch testen, da er alergisch auf Parfüm reagiert.

  • 14.06.12 -11:31 Uhr

    von: parysa

    Normaleweise benutze ich Weichspüler.
    Aber bei Perwol ist das unnötig!
    Der Duft von Perwoll ist wirklich super.

  • 14.06.12 -11:31 Uhr

    von: Marke4

    Da Perwoll Strahlendes Weiss einen so schönen Duft hat, brauche ich keinen Weichspüler mehr. Im Gegensatz zum Weichspüler ist der Duft sehr dezent präsent ohne zu stören!

  • 14.06.12 -11:43 Uhr

    von: beeles1984

    Ich benutze kein Weichspüler, da der Duft intensiv ist vom Perwoll, Mir reicht dass völlig aus,

  • 14.06.12 -11:43 Uhr

    von: Jol1004

    Weichspüler würde den angenehmen Duft nur verfälschen.
    Habe gestern Gardinen gewaschen, hm duftet das gut in der
    Wohnstube….

  • 14.06.12 -12:00 Uhr

    von: Pippi1075

    Ich verwende keinen Weichspüler, wenn ich mit Perwoll wasche, da der Duft superist und sehr lange anhält

  • 14.06.12 -12:08 Uhr

    von: Nadine2314

    Ich verwende nur sehr wenig Weichspüler ohne Duft, da Perwoll einen sehr schönen angenehmen Duft hat.

  • 14.06.12 -12:13 Uhr

    von: reise71

    bei Perwoll Strahlendes Weiß nehme ich keinen Weichspüler. Der Duft darf nicht verfälscht werden:-)

  • 14.06.12 -12:32 Uhr

    von: Legumutti

    Zu Anfang habe ich immer Weichspüler mit hinzugegeben, bis die Kommentare der anderen Tester neugirig gemacht haben. Jetzt bin ich zu der Erkenntnis gekommen, das Perwoll keinen Weichspüler benötigt, der ist meiner Meinung nach überflüssig. Kleiner Tipp: wenn Ihr besonders “edle Teile namit wascht um diese wieder weiß zu bekommen, dann “verpackt” sie einfach wieder gut, dann hält sich der frische Geruch ziemlich lange. Ich wasche derzeit die Trikots und DFB-T-shirts dieser EM regelmäßig damit und nicht nur von mir und meinem Mann, sondern von allen unseren Verwanden, Freunden und Bekannten, die die Spiele immer mit uns gemeinsam ansehen: waschen, trocknen falten und dann in einen Gefrierbeutel. Wer dann mal erst wieder in einer Woche kann, bekommt immmer ein “frisch gewaschen, extra nur für dich :-) ” Oberteil von mir. Für meine KLeider habe ich mir Wäschesäcke geholt und kleinere Sachen die ich nicht so oft brauche, wie meine weißen wollhandschuhe für den Winter, habe ich im Gefreibeutel sogar eingeschweisst, das sollte erst einmal halten.

  • 14.06.12 -12:56 Uhr

    von: sylterzicke

    Hallo Ihr lieben,
    erstmal danke für die Waschtip’s :-) .
    Ich benutze aber NIE Weichspühler, leider ist der Duft immer schnell verflogen und die Flecken meiner Kinder gehen NUR mit vorheriger Behandlung mit Fleckenmittel raus. Das ist schade, denn mein normales Waschpulver schafft fast immer die Flecken OHNE Vorbehandlung.
    Liebe Grüße sylterzicke

  • 14.06.12 -12:57 Uhr

    von: MaYaTh

    Ich benutze keinen Weichspüler zu Perwoll. Der Duft ist intensiv genug und auch sonst fühlt sich die Wäsche gut an auch ohne Weichspüler.

  • 14.06.12 -13:12 Uhr

    von: heike16050

    Hallo an alle, ich benutze generell keinen Weichspüler, wäer aber auch nicht nötig bei der Weichheit mit der die Wäsche aus der Maschine kommt. Habe inzwischen auch andere Perwoll-Sorten probiert und bin begeistert. Schönen Tag an alle :-)

  • 14.06.12 -13:15 Uhr

    von: tatuschka

    ich benutzte keinen Weichspüler, mir gefällt der Duft von Perwoll so gut

  • 14.06.12 -13:16 Uhr

    von: Fam13

    Ich verwende auch keinen Weichspüler wieso auch der duft ist einfach super warum diesen überdecken.

  • 14.06.12 -13:18 Uhr

    von: Stella1976

    Also ich benutze auch keinen Weichspüler in Kombination mit Perwoll.

    Ich habe den Eindruck, das manche Textilien den Duft länger halten als andere. Kann das sein, oder kommt mir das nur so vor?
    LG
    Stella

  • 14.06.12 -13:19 Uhr

    von: claudiablue

    Ich benutze generell keinen Weichspüler.Ich mag den Geruch nicht…*puh*

  • 14.06.12 -13:25 Uhr

    von: Li08Ju11

    MIt Perwoll zusammen benutze ich keinen Weichspüler. Bei anderen Produkten manchmal ein bisschen für einen guten Duft.

  • 14.06.12 -13:26 Uhr

    von: alouetta

    Ich benutze Weichspüler, aber ganz ganz wenig. Es wäre auch zu schade um den tollen Duft vom Perwoll :-)

  • 14.06.12 -13:36 Uhr

    von: juleoe

    ich benutze keinen weichspüler und bin rundum zufrieden
    weichspüler ist meiner meinung nach nicht notwendig, die wäsche wird super weich und duftet gut

  • 14.06.12 -13:40 Uhr

    von: LillyBo

    Ich benutze generell nie einen Weichspüler da dieser nur zusätzlich die Umwelt belastet. Ich nehme lieber ein gutes Waschmittel das angenehm duftet. Den Duft von Perwoll finde ich super.

  • 14.06.12 -13:49 Uhr

    von: clate63

    Weichspühler ist nicht nötig, da die Wäsche mit geglätteten Fasern aus der Waschmaschine kommt und daduch schon schön weich ist.

  • 14.06.12 -13:57 Uhr

    von: partykati

    Ich finde den Duft von Perwoll echt super u benutze auch kein Weichspüler wenn ich die Wäsche damit wasche. Wäre vielleicht zu überlegen ob man den gleichen Duft auch für schwarze Textielen bekommen könnte. Das würde echt ein Glücksmoment für die Wäsche, den Schrank u mich werden immer so gut zu duften :-)

  • 14.06.12 -13:59 Uhr

    von: Skihase09061980

    Der Duft ist nicht so toll. Ich verwende zusätzlich immer Weichspüler.

  • 14.06.12 -14:12 Uhr

    von: janasuess

    Man braucht bei Perwoll keinen Weichspüler,aber ich tu auch einen kleinen Schwapp dazu.

  • 14.06.12 -14:30 Uhr

    von: MyriamH

    nein, auch ich verwende da keinen zusätzlichen Weichspüler

  • 14.06.12 -14:45 Uhr

    von: ferrariiris

    Für den Duft bräuchte man keinen Weichspüler, aber wenn man die Wäsche nicht in den Trockner macht, sondern aufhängt, ist die Wäsche ohne zu hart. Ich nehm ein wenig.

  • 14.06.12 -14:45 Uhr

    von: Hohenheim

    Einen zusätzlichen Weichspüler verwende ich auch nicht.
    Allerdings stört mich die Aussage, die Maschine nur zu einem Drittel zu befüllen, damit der Duft erhalten bleibt oder einfach mehr Perwoll strahlendes Weiss zu nehmen, umweltfreundlich und unweltbewußt ist dies nicht :(

  • 14.06.12 -14:55 Uhr

    von: Jeanette3737

    Am Anfang hab ich noch zusätzlich Weichspüler benutzt. Aber mittlerweile finde ich das total überflüssig, da der Duft vom Perwoll so stark und intensiv ist, dass man den Duft des Weichspülers gar nicht mehr wahrnimmt. Und ausserdem wird die Wäsche mit dem Perwoll auch so schön weich und angenehm und der Duft hält auch sehr lang an.
    Vielen Dank auch für die tollen Tipps!

  • 14.06.12 -15:02 Uhr

    von: memso

    ein bisschen Weichspüler benutze ich, vermutlich wegen dem gewohnten Geruch.

  • 14.06.12 -15:12 Uhr

    von: Sulisilke

    Ich benutze keinen Weichspüler bei Perwoll, es riecht doch toll.

  • 14.06.12 -15:35 Uhr

    von: aikavroni

    Das neue Perwoll riecht so angenehm frisch da braucht man keinen Weichspüler mehr.Meine Mama kauft es sich auch wegen dem angenehmen dezenten langanhaltenden Duft.

    Ich benutze Perwoll nur Pur ohne Weichspüler!!!

  • 14.06.12 -16:33 Uhr

    von: finnuala

    Lieben Dank für diese Infos!
    Weichspüler gebe ich nur noch eine minimale Menge dazu weil wir sehr hartes Wasser haben und ich Feinwäsche nicht in den Trockner gebe.

  • 14.06.12 -16:36 Uhr

    von: gabedo12

    bei meinen Lieblingsstücken benutze ich gerne noch meinen Weichspüler aber eigentlich ist keiner nötig.

  • 14.06.12 -16:58 Uhr

    von: Baehrchen63

    Ich benutze jetzt viel weniger Weichspüler als vorher, aber ganz kann ich nicht drauf verzichten :-) . Gardinen wasche ich aber immer ohne Weichspüler und da merkt man am meisten den angenehmen Duft von Perwoll, weil dann das ganze Zimmer danach duftet. Ich bin begeistert.

  • 14.06.12 -17:01 Uhr

    von: Alexxa58

    Seit Perwoll strahlendes Weiß benutze ich keinen Weichspüler mehr, ist nicht nötog bei dem schönen Duft. Der beim bügeln noch mal hervorkommt, bin begeistert.

  • 14.06.12 -17:02 Uhr

    von: pegchen

    danke für die infos.
    ich find auch, bei dem duft ist keiner mehr nötig!

  • 14.06.12 -17:19 Uhr

    von: Dinie86

    Ich finde, mit Perwoll Strahlendes Weiß benötigt man keinen Weichspüler. Die Wäsche duftet so schon richtig gut und lange und ist sehr weich und lässt sich gut bügeln.

  • 14.06.12 -17:21 Uhr

    von: Tabitha

    Ich benutze zusätzlich Weichspüler, da sonst der Duft zu schnell verfliegt (aber das Problem habe ich generell).

  • 14.06.12 -17:28 Uhr

    von: SZ68

    Ich benutze keinen Weichspüler zusätzlich. Der Duft von Perwoll Strahlendes Weiß ist so intensiv dass man da wirklich keinen Weichspüler mehr braucht. Auch bügelleicht ist die Wäsche mit Perwoll Strahlendes Weiß – also wieso noch extra Weichspüler verwenden??

  • 14.06.12 -17:40 Uhr

    von: Qq77

    Am Anfang habe ich auch Weichspüler benutzt, habe dann aber gemerkt, dass der völlig überflüssig ist. :-)

  • 14.06.12 -17:43 Uhr

    von: innan

    eigentlich ist es schon Gewohnheit gewesen..Weichspüler zu verwenden,aber das hab ich mir mittlererweile dank Perwoll abwewöhnt,super Duft und sparen kann man auch noch

  • 14.06.12 -17:43 Uhr

    von: chrissy70

    Ich benutze schon immer Weichspüler und finde meine Duftkombination echt gut… Ob es jetzt am Waschpulver oder am Weichspüler liegt kann ich gar nicht genau sagen. Aus der Flasche heraus riecht Perwoll schon super, und meine Wäsche riecht, glaube ich, mehr nach Perwoll… Vielleicht sollte man sich mit den Firmen zusammentun und Weichspüler mit den gleichem Duft auf den Markt bringen…

  • 14.06.12 -18:18 Uhr

    von: ichrose

    verwende keine zusaätzliche Sachen

  • 14.06.12 -18:35 Uhr

    von: mstussi

    Ich benutze fast nie Weichspüler, auch nicht bei dem neuen Perwoll. Wäsche ist so schon weich & flauschig genug, und ich finde den Duft so schön – möchte nicht, dass dieser durch den Weichspüler verloren geht !

  • 14.06.12 -18:38 Uhr

    von: dati911

    Ich habe auch zuerst Weichspüler benutzt,später dann weggelassen,
    aus der Flasche hatte es so gut gerochen,das ich keinen mehr genommen
    hatte.
    Riecht einfach super klasse………………………………Danke,Danke,Danke

  • 14.06.12 -18:53 Uhr

    von: Mrs.Stone

    Ich benutze generell selten Weichspüler. Als ich die Frage gerade gelesen habe, stuzte ich. Ich wäre im Leben nicht darauf gekommen bei der Perwoll-Wäsche noch einen Weichspüler zu nehmen. Die Wäsche ist weich und riecht super. Noch überflüssiger als hier kann ein Weichspüler nicht sein.

  • 14.06.12 -18:55 Uhr

    von: Zwitscherling

    Ich benutze nie Weichspüler, und ich finde bei dem Duft ist es eh nicht nötig!!!

  • 14.06.12 -19:05 Uhr

    von: hetzer

    Iche benutze immer Weichspüler, werde es jetzt aber auch mal ohne versuchen .Danke

  • 14.06.12 -19:15 Uhr

    von: sonne48

    Hm ja oki ich hab auch erst Weichspüler benutzt aber dann mal weg gelassen und ich muss sagen es riecht auch ohne angenehm…

  • 14.06.12 -19:17 Uhr

    von: meusel57

    Bei der Wäsche geht es doch nicht nur um den Duft, sondern dass sie hauptsächlich weisser ist. Dieses Waschmittel ist bisher das Beste was meine Wäsche weiss gemacht hat und ich werde s weiter verwenden.

  • 14.06.12 -19:25 Uhr

    von: Silv16

    Man braucht keinen Weichspüler mehr. Der Duft ist einfach himmlisch. Mit einem Weischspüler würde man den Duft verfälschen. Also wird alles nur noch ohne Weichspüler gewaschen.

  • 14.06.12 -19:26 Uhr

    von: Silv16

    P.s. Vieleicht kann man ja einen passenden Weichspüler dafür erfinden oder einen der Geruchsneutral ist.

  • 14.06.12 -19:35 Uhr

    von: Sanni21

    Ich verwende niemals Weichspüler, also von daher diesmal auch nicht. Ich finde den Duft der Wäsche mit Perwoll wirklich toll. Schade nur, daß er nicht sehr lange anhält. Weich genug ist die Wäsche auf jeden fall, dafür braucht man auf keinen fall einen Weichspüler!

  • 14.06.12 -19:35 Uhr

    von: euster

    Hallo,
    auch ich bin der Meinung, dass man keinen zusätzlichen Weichspüler braucht. Ich zumindest verzichte darauf, weil nur mit Perwoll gewaschen riecht die Wäsche um so besser.

  • 14.06.12 -19:40 Uhr

    von: maria_peter84

    Perwoll riecht herrlich intensiv. Ein zusätlichicher Weichspüler ist absolut überflüssig. Ich verwende keinen und das passiert selten.

  • 14.06.12 -19:48 Uhr

    von: Froopspezialist

    Hi,
    nein ich verwende keinen Weichspüler, die Wäsche ist weich und der Duft gefällt der ganzen Familie gut.

  • 14.06.12 -20:13 Uhr

    von: norries1410

    Ich benutze generell nie Weichspüler, das muss ich meiner Haut nicht auch noch antun.

  • 14.06.12 -21:23 Uhr

    von: oldieoldhafer3

    Hallo und guten Abend. Also ich benutze keinen Weichspüler wenn ich mit Perwoll wasche. Die Wäsche riecht gut und ist auch schön weich.:)

  • 14.06.12 -22:03 Uhr

    von: Hasenalarm

    Ich finde auch, dass man keinen Weichspüler braucht, wenn man mit Perwoll wäscht! Wäsche riecht sehr gut und ist mir auch weich genug!

  • 14.06.12 -22:06 Uhr

    von: enibas71

    benutze auch keinen weichspüler mehr, habe da nur am anfang gemacht,
    finde die wäsche riecht ohne genauso gut – einfach klasse

  • 14.06.12 -22:11 Uhr

    von: steffi159

    wir verwenden auch keinen zusätzlichen weichspüler. denn die wäsche riecht so schon super!

  • 14.06.12 -22:43 Uhr

    von: 15uli

    Ich bin einfach nur gefläscht,! Ichnbin zu was von ùberzeugt, ihr glaubt es nicht.

  • 14.06.12 -22:50 Uhr

    von: hennarot

    also aus umweltbewusstsein stehe ich der verwendung von weichspülern schon eher kritisch gegenüber,aber bei diesem genialen duft komme ich gar nicht auf den gedanken, da noch einen weichspüler zu ergänzen.

  • 14.06.12 -23:26 Uhr

    von: Nikiphilippi

    Ich finde das trotz Weichspüler der Duft von Perwoll noch durchkommt!

  • 15.06.12 -07:06 Uhr

    von: maria1505

    Vielen Dank für die Infos. Ich nehme keinen Weichspüler. Bei mir verfliegt der Duft auch lange Zeit nicht.

  • 15.06.12 -07:50 Uhr

    von: kathlini

    also anfangs dachte ich das klappt nie und so war es erst auch ohne weichspüler klappte nichts die wäsche roch nicht so toll wie erwartet . als ich dann mal das flusensieb gereinigt habe war es echt ne riesen überaschung besser als erwartet und seitdem wasche ich ohne weichspüler und perwoll ist echt der hammer. war ein supi projekt.

  • 15.06.12 -07:51 Uhr

    von: sajuja

    Ich benutze grundsätzlich keinen Weichspüler mehr. Mein Sohn hat im Kleinkindalter mal allergisch darauf reagiert und daraufhin habe ich keinen mehr genommen und festgestellt, dass es eigentlich auch gar nicht nötig ist. Zumal ich einiges an Wäsche auch im Trockner trockne.
    …und so kann ich den Duft von Perwoll stets unverfälscht riechen :-)

  • 15.06.12 -08:22 Uhr

    von: xavia01

    Ich benutzte überhaupt gar keinen Weichspüler mehr. Ich finde der Duft von Perwoll reicht vollkommen aus. Klasse Projekt, Danke!!

  • 15.06.12 -08:26 Uhr

    von: Mella84

    Ich benutze kaum Weichspüler, nur für bestimmte Sachen und dann auch nur in geringer Menge. Da ich auf bestimmte Inhaltsstoffe allergisch reagiere. Ich finde es auch toll, damit Perwoll schon eine Doft-Note schon mit drin hat.

  • 15.06.12 -08:37 Uhr

    von: Peshewa78

    Ich benutze eigentlich nie Weichspüler. ich mag gerne das die Wäsche frisch duftet…. aber mit Weichspüler ist mir das dann zu viel Duft!!!
    Der Perwoll Duft ist ja leider auch nicht so mein Ding :(
    Finde ihn einfach zu künstlich und chlorig im Unterton.

  • 15.06.12 -08:46 Uhr

    von: MsBraunbaer

    Bei dem Perwoll brauche ich für den Duft auch keinen Weichspüler. Die Idee, einen Weichspüler ohne Duft zu entwickeln, fände ich klasse.

  • 15.06.12 -08:49 Uhr

    von: sonja2603

    Nachdem nun so viele von ihren sehr guten Erfahrungen ohne die Zugabe von Wichspüler berichten, ich mich aber bisher nicht rangetraut habe, da meine Familie alles flauschig weich haben möchte, probier ich es heute doch mal aus ;-) , – mal sehen ob Reklamationen kommen.

  • 15.06.12 -10:05 Uhr

    von: blaujan1

    Nun, ich verwende kein Weichspüler. Die Wäsche wird trotzdem weich und duftet klasse. ;-) ))

  • 15.06.12 -10:10 Uhr

    von: heike230763

    Ich verwende immer nur eine kleine Menge Weichspüler und der Perwoll Duft bleibt trotzdem noch erhalten. :-)

  • 15.06.12 -10:44 Uhr

    von: Natilla85

    Ich verwende nie Weichspüler. Und der Duft bleibt bei meiner Wäsche wirklich lange erhalten, die Teile die ich vor einigen Wochen gewaschen hatte und jetzt im Schrank liegen, duften immer noch leicht nach Perwoll! Wahrscheinlich kommt es auf die Dosierung an, je mehr man nimmt, desto extremer und länger riecht die Wäsche danach.

  • 15.06.12 -10:46 Uhr

    von: aratias

    ich verwende grundsätzlich keinen weichspüler. meine wäsche riecht auch so angenehm

  • 15.06.12 -11:03 Uhr

    von: bienieengel

    Ich benutze nur selten Weichspüler. In Verbindung mit Perwoll überhaupt nicht mehr

  • 15.06.12 -11:06 Uhr

    von: 16873

    Ich verwende grundsätzlich auch keinen Weichspüler, schon gar nicht ” um des Duftes willen”. Die meisten Waschmittel riechen auch so schon frisch, da ist Perwoll keine Ausnahme. Und die Wäsche ist mit Perwoll strahlendes Weiß auch angenehm weich ohne Spüler.

  • 15.06.12 -11:34 Uhr

    von: radolschen

    Grundsätzlich habe ich nicht so viel weiße Wäsche bei niedrigen Temperaturen das die Maschine rappel voll ist.Also das heisst bei mir duftet die Wäsche super.Weichspüler benutze ich gar nicht wegen der Umwelt.Ich kann Perwoll nur empfehlen es ist klasse.Das waschergebnis ist sehr zufriedenstellend die Wäsche bekommt wieder ein schönes Weiss der Duft finden wir auch spitze ich habe es schon so oft weiterempfohlen und es wurde im Kollegen und Freundeskreis sehr oft gekauft .Ich kann nur sagen es war ein voller Erfolg

  • 15.06.12 -11:39 Uhr

    von: tupper30

    ich benutze auch keinen Weichspüler. Allerdings habe ich das GEfühl, dass einige Sachen einfach länger duften als andere. Das liegt doch auch bestimmt am Material der Sachen oder? Genauso werden einige Stoffmaterialen gleich schön weiß und andere brauch 2 Wäschen länger um wieder weiß auszusehen.

  • 15.06.12 -13:19 Uhr

    von: Lillylasse62

    Habe auch erst Weichspüler benutzt, aber den braucht man bei diesem Waschmittel nun wirklich nicht. Die Wäsche ist weich und duftig…auch ohne Weichspüler

  • 15.06.12 -13:45 Uhr

    von: Carina79

    Ich bin auch sehr zufrieden mit Perwoll. Weichspüler benutze ich auch nicht mehr und ich finde der Duft hält sehr lange an. Ich wasche häufig weiße Wäsche, da mein Mann jeden Tag ein weißes T-Shirt unter seine Hemden & T-Shirts zieht und ich habe festgestellt, dass nach einigen Wäschen der gelbstich unter den Achseln fast verflogen ist. Finde ich toll.

  • 15.06.12 -14:52 Uhr

    von: walkinglady

    nein ich verwende keinen Weichspüler , da ich fast nur Sportwäsche habe und die will ja keinen Weichspüler

  • 15.06.12 -15:20 Uhr

    von: Mami2005

    Ich muss zugeben, dass ich jahrelang Weichspüler verwendet habe.
    Seit ich aber auf Markenwaschmittel umgestiegen bin, verwende ich keinen mehr und habe trotzdem “duftige” Wäsche :-) )
    Bei Perwoll brauche ich sowieso keinen Weichspüler mehr.

  • 15.06.12 -15:43 Uhr

    von: hexenschuss

    ich hab von anfang an Perwoll ohne Weichspüler getestet, da für mich der Waschmittelduft auch wichtig war und ich muß sagen ich war begeistert, als ich die Wäsche an der Leine hängen hatte und der Wind den Wäscheduft in mein Haus wehte – wie der perfekte Raumduft.

    Es war ja schon einige Male im Gespräch, den Weichspüler mit der gleichen Duftnote zu kreiren. Tollste idee, denn ich fände es gut, wenn es zu den Waschmitteln gleich den passenden Weichspüler gäbe, denn da entwickeln sich bestimmt manchmal nicht die dufterfolge, wie eigentlich erwünscht.

  • 15.06.12 -16:47 Uhr

    von: alluneed

    ich verwende so gut wie nie Weichspüler, ist nicht gut für den Trockner.
    Wenn ich Wäsche draussen trockne, verwende ich manchmal wenig Weichspüler. Einen Weichspüler mit dem gleichen Duft fände ich auch gut.

  • 15.06.12 -18:13 Uhr

    von: mama3

    ich benutze kein weichspüler .ein weichspüler mit dem gleichen duft finde ich wäre super!!!

  • 15.06.12 -19:54 Uhr

    von: Snoopy46

    Ich benutze immer noch weiter einen Weichspüler, aber nicht mehr soviel wie sonst

  • 15.06.12 -19:58 Uhr

    von: Baerbel2010

    Danke für die tollen Antworten, ich benutze auch weiterhin einen Weichspüler und vielleicht kommt da ja noch einer von Perwoll, lassen wir uns mal überraschen. :-)

  • 15.06.12 -20:39 Uhr

    von: anhaki

    Schon beim 2 Waschgang habe ich auf Weichspüler verzichtet. Auch bei anderen Waschmitteln gebe ich nicht bei jedem Waschgang Weichspüler hinzu, da die Wäsche mit der Zeit zu “seifig” wird.

  • 15.06.12 -20:44 Uhr

    von: Alva74

    Ich benutze keinen zusätzl. Weichspüler. Die Wäsche riecht auch so gut allerdings wäre ein Weichspüler mit dem Duft sehr schön :)

  • 15.06.12 -23:11 Uhr

    von: Maggie1978

    Ich habe die ganze Zeit einen Sensitiv-Weichspüler dazu verwendet aber recht gering dosiert. Beim letzten Waschgang habe ich auf den Weichspüler verzichtet und das Ergebnis war auch gut. Übrigens hat eine Sommerhose meines Mannes, die trägt er schon lange nicht mehr, weil sie leider zu stark vergilbt war, auch den Weg in die Waschmaschine zu PWS gefunden und sie strahlt wieder wie am ersten Tag. Ich war echt begeistert und das schon bei der ersten Wäsche.

  • 16.06.12 -09:55 Uhr

    von: Samiky

    Ich hatte zu erst auch noch Weichspüler verwendet, aber da ich den Duft von Perwoll so toll finde, hab ich ihn dann weg gelassen und das gefällt mich jetzt viel besser.

  • 16.06.12 -19:45 Uhr

    von: Seestern64

    Meiner Meinung gebraucht man keinen Weichspüler, da die Wäsche mit Perwoll Strahlendes Weiß weich genug ist, außerdem wäre es schade den tollen Duft mit einem anderen Duft zu übertünchen! So wie es ist, ist es super gut!

  • 17.06.12 -00:12 Uhr

    von: Kajenne

    Wenn ich Weichspüler verwende, dann eigentlich nur, um einen guten Duft zu erhalten. In diesem Fall ist er dann überflüssig, weil der Duft von Perwoll Strahlendes Weiß schon super ist.
    Für die übrige Wäsche verwende ich dann den Weichspüler. Da ich verschiedene Düfte habe, nehme ich sie besser wahr. Ich habe die Erfahrung gamacht, dass ich mich sehr schnell an einen Duft gewöhne und ihn dann nicht mahr wahrnehme. Das ist schade. Mit verschiedenen Düften passiert das nicht.

  • 17.06.12 -12:53 Uhr

    von: KathrinGruenwald

    Ich verwende grundsätzlich keinen Weichspüler!

  • 17.06.12 -13:36 Uhr

    von: XxS79Xx

    Ich finde wenn man das neue Perwoll Strahlendes Weiß verwendet braucht man defintiv keinen Weichspüler mehr!

  • 17.06.12 -18:20 Uhr

    von: die_rafaela

    Meine weiße Tischwäsche braucht definitiv keinen Weichspüler. Aber nun ist die Tischdeko weiss, ein bißchen Sprühstärke beim Bügeln dazu und riecht auch noch gut.

  • 17.06.12 -19:34 Uhr

    von: jenna2105

    Ich verwende so gut wie nie Weichspühler.

  • 17.06.12 -20:52 Uhr

    von: Maisve

    Ich verwende auch gar keinen Weichspüler und beim neuen Perwoll Strahlendes Weiß ist es doch gar nicht nötig.

  • 17.06.12 -21:45 Uhr

    von: carola51

    Habe bisher eigentlich immer Weichspüler benutzt. Werde es in Zukunft weglassen und mich selbst davon überzeugen, ob das nötig ist. Ich benutzte immer Weichspüler und meistens bleibt der Duft des Weichspülers in der Wäsche erhalten und nicht die des Waschmittels.

  • 18.06.12 -08:50 Uhr

    von: coffeegirl27

    Ich benutze generell nur bei einer 60° Wäsche einen Weichspüler. Bei Perwoll habe ich keinen benutzt, zum einen, da ich den Duft selbst schon sehr angenehm finde und ihn nicht überdecken will und zum anderen fühlt sich die Wäsche nach dem Waschen bereits gut an.

  • 18.06.12 -08:56 Uhr

    von: honigbiene9577

    hallo
    also ich brauche auch kein weichspüler
    wieso auch perwoll richt so sehr angenehm und da die wäsche weich und wunderschön sauber strahlend ist

  • 18.06.12 -10:42 Uhr

    von: kk1963

    Ich verwende generell keinen Weichspüler.

  • 18.06.12 -10:45 Uhr

    von: pralinchen62

    Ich verwende immer Weichspüler, weil ich finde, daß die Wäsche dadurch weißer wird und besser riecht.

  • 18.06.12 -11:24 Uhr

    von: Tigerleo

    Ich verwende Weichspüler nur bei Vollwaschmittel und Color . Dem Perwoll gebe ich nichts dazu , denn der Duft ist so sehr angenehm und hält auch lange . Trotz das ich die Wäsche an der Luft getrocknet hatte . Auch nach Tagen riecht es in meinem Schrank wunderbar frisch .

  • 18.06.12 -11:24 Uhr

    von: schneggexy

    Ich benutze nicht immer Weichspüler. Hauptsächlich benutze ich ihn eig wegen dem Duft der Wäsche nach dem waschen. Die weiße Wäsche richt aber von Perwoll Waschmittel schon so gut, dass ich da keinen Weichspüler benutze.

  • 18.06.12 -12:42 Uhr

    von: Reiberdatschi

    Weichspüler ist bei Perwoll überflüssig, die Wäsche kommt glatt und duftend aus der Maschine, gerade hängt eine ganze Leine Weißes draussen in der Sonne, und es ist eine Freude wie es strahlt! Später hält auch der Duft noch eine Weile an, ja, ich gebe zu, bei meinen Socken verwende ich Weichspüler eigentlich als Duftspender…Siehe weiter oben…

  • 18.06.12 -13:23 Uhr

    von: morax83

    Ich benutze aufgrund von Allergien nie Weichspüler. Außerdem finde ich das gerade bei Perwoll total überflüssig.

  • 18.06.12 -14:07 Uhr

    von: Fairymoon

    ein bisschen weichspüler nehm ich zu jeder wäsche mit waschpulver da mir eine hautärztin gesagt hat, dass weichspüler waschmittelreste “neutralisiert” und so keine wachmittelrückstände in den fasern bleiben. bei perwoll ist das aber nicht nötig, da esein flüssigwaschmittel ist.

  • 18.06.12 -18:35 Uhr

    von: burrito

    @tupper30: Da hast Du Recht! Der Duft auf dem Textil hängt von der Art des Textils ab. Frotteehandtücher z. B. haben eine große Faseroberfläche, synthetische Textilien haben eine relativ kleine Faseroberfläche. Die gleiche Menge Perwoll kann bewirken, dass synthetische Textilien stärker duften, Frotteehandtücher jedoch schwächer.

  • 18.06.12 -18:40 Uhr

    von: burrito

    @walkinglady: Speziell angepasst an die Bedürfnisse Deiner Sporttextilien hat Perwoll übrigens auch einen Spezialisten im Sortiment: Perwoll Sport- und Funktionstextilien. Dieses Waschmittel erhält die Membranfunktionen von Funktionskleidung und gibt frischen Duft. ;)

  • 18.06.12 -19:38 Uhr

    von: Omita

    Ich verwende keine Weichspüler, denn Weichspüler verwende ich sowieso so gut wie gar nicht mehr. Ich trockne meine Wäsche draußen, und da wir immer etwas Wind haben, ist sie immer schön glatt und luftig.

  • 18.06.12 -19:55 Uhr

    von: muckeltwo

    Ich bin auch kein Freund von zusätzlichen Weichspülern. Denke da auch an unsere Umwelt. Allerdings wird ein Hygienespüler (bei feiner Unterwäsche und Sportsachen) und ein “Bügelleicht”-Spüler verwendet.
    Der Duft von Perwol Renew ist aber mit das Beste, was mir am Produkt gefällt. Schon das Wäscheaufhängen macht Spaß. Außerdem der Glatteffekt und das leichtere Bügeln. Leider hatte ich einige Rückschläge bei der Fleckenentfernung….

  • 18.06.12 -19:57 Uhr

    von: muckeltwo

    “”Allerdings wird ein Hygienespüler (bei feiner Unterwäsche und Sportsachen) und ein “Bügelleicht”-Spüler verwendet.”" MANCHMAL, wenn es mir wichtig erscheint :o )))

  • 19.06.12 -22:40 Uhr

    von: Brini07

    Bis jetzt habe ich Weichspüler hauptsächlich wegen den langanhaltenden Duftes verwendet; das brauch ich ja jetzt nicht mehr. Die Wäsche ist ja durch Perwoll eh schön weich und der Geruch kaum zu toppen.

  • 20.06.12 -09:03 Uhr

    von: Luna69

    Da ich die meißte Wäsche im Wäschetrockner trockne und da der Duft dort verfliegt,habe ich mir das Weichspülen abgewöhnt.Ich bin aber schon immer der Meinung gewesen dass alle Persil Waschmittel am besten duften und das auch ohne Weichspüler.

  • 20.06.12 -09:56 Uhr

    von: mano2711

    Hallo, vielen Dank für die super guten Tipps und Infos. Um den tollen Duft von Perwoll Strahlendes Weiss nicht zu überdecken, verwende ich jetzt keinen Weichspüler mehr. Ausserdem habe ich festgestellt, daß die Wäsche weisser wird, je öfter man sie mit Perwoll Strahlendes Weiss wäscht.!!!!!!!.

  • 20.06.12 -13:29 Uhr

    von: devilsue

    Nee ich brauche mit Perwoll keinen Weichspüler mehr, erstens vermischt es den tollen Geruch von Perwoll und zweitens ist die Wäsche so Perfekt wie sie sein soll nach der Wäsche mit dem neuen Perwoll ; )

  • 22.06.12 -10:15 Uhr

    von: nicky171

    Benutze zwar noch Weichspüler, tut mir aber um den Tollen Duft leid, der übermalt wird.

  • 24.06.12 -22:35 Uhr

    von: Testini

    Da in unserer Gegend leider das Wasser sehr hat ist benutze ich zusätzlich etwas Weichspüler.

  • 03.07.12 -00:33 Uhr

    von: saculslin

    Nein! Der Duft ist toll und meine Praxiswäsche kommt eh in den Trockner und braucht keinen Weichspüler…